Logo der Firma Kreativ Bunker
Bild des Blogbeitrags Corporatedesign - Typografie

Corporate Design – Typografie

Typografie im Corporate Design ist ein wesentlicher Aspekt im visuellen Erscheinungsbild jedes erfolgreichen Unternehmens. Durch die sorgfältige Auswahl der richtigen Schriftarten und deren Einbindung in Ihr Branding- und Marketingmaterial können Sie ein professionelles und kohärentes Image schaffen, mit dem sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abhebt. Sollten Sie sich für einen erfahrenen Webdesigner entscheiden, Kreativbunker hilft Ihnen gerne zum perfekten Webauftritt.

Diese Aspekte sollten Sie unbedingt beachten!

Eine der wichtigsten Überlegungen im Zusammenhang mit der Typografie des Corporate Designs ist die Lesbarkeit. Die von Ihnen gewählte Schriftart sollte auch bei kleinen Schriftgrößen gut lesbar sein und zu den Inhalten passen, die Sie präsentieren. Eine einfache serifenlose (einfache) Schrift wie Arial oder Helvetica eignet sich zum Beispiel perfekt für eine Geschäftspräsentation, ist aber möglicherweise nicht die beste Wahl für eine kreative Website oder eine Marketingkampagne.

Harmonie

Neben der Lesbarkeit sollte die Typografie des Corporate Designs auch die Marke und Persönlichkeit Ihres Unternehmens widerspiegeln. Das bedeutet, dass Sie Schriftarten wählen sollten, die für Ihre Branche geeignet sind und die mit den Werten und der Botschaft Ihres Unternehmens übereinstimmen. Ein Finanzdienstleistungsunternehmen sollte beispielsweise eine traditionellere und professionellere Serifenschrift wie Times New Roman verwenden, während ein Start-up-Unternehmen aus dem Technologiesektor vielleicht eine modernere und innovativere serifenlose Schrift wie Futura einsetzen sollte.

Hierarchie

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Corporate-Design-Typografie ist die Hierarchie. Durch die Verwendung verschiedener Schriftgrößen und -stile können Sie eine visuelle Hierarchie schaffen und wichtige Informationen hervorheben. Dies kann dazu beitragen, die Aufmerksamkeit Ihres Publikums lenken und Ihre Inhalte zugänglicher und leichter verständlich zu machen.

Ästhetik

Schließlich ist es wichtig, die Gesamtästhetik der Typografie Ihres Corporate Designs zu berücksichtigen. Ihre Schriftarten sollten zusammenarbeiten, um ein optisch ansprechendes und kohärentes Erscheinungsbild zu erzeugen, das Ihre Marke genau repräsentiert. Wählen Sie also Schriftarten, die sich gegenseitig ergänzen und wählen sie nicht zu viele verschiedene Schriftarten, da dies visuell erdrückend wirken kann.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Typografie im Corporate Design ein entscheidendes Element für jedes erfolgreiche Unternehmen ist. Durch die sorgfältige Auswahl der richtigen Schriftarten und deren Implementierung in Ihr Branding- und Marketingmaterial können Sie ein professionelles und kohärentes visuelles Erscheinungsbild schaffen, mit dem sich Ihr Unternehmen von der Konkurrenz abhebt. Daher ist es wichtig, bei der Auswahl der richtigen Corporate Design-Typografie für Ihr Unternehmen alle oben genannten Faktoren zu berücksichtigen.  

Inhaltsangabe
Newsletter abonnieren
Picture of Richard Schwarm
Richard Schwarm

Gelernter Mediengestalter, Webspezialist und auf diesen Seiten extrem mitteilungsbedürftig. Aber auch nur, um Sie auf dem neusten Stand zu halten!

Noch Fragen?
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge, die Sie Interessieren können:
Visitenkarten bestellen
Warum sind Visitenkarten noch aktuell?

Obwohl durch die Digitalisierung das Papier im Geschäftsleben im Rückzug ist, sind Visitenkarten aktueller denn je. Als effektives Marketinginstrument vermitteln sie den ersten Eindruck bei

Weiterlesen
Online - Richard Schwarm
Richard Schwarm

Dein Ansprechpartner

Deine Durchwahl