Logo der Firma Kreativ Bunker
ein Plakat mit der Aufschrift tyografie.

Die macht der Typografie

Das Design einer Webseite kann einen entscheidenden Einfluss darauf haben, ob ein Kunde sich für ein Produkt, eine Marke oder Dienstleistung interessiert. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle. Ein besonderes Element, welches in diesem Bezug leider oft vernachlässigt wird, ist die Typografie. Warum es sich dabei um eine enorm wichtige Disziplin im Webdesign handelt, erklären wir in diesem Blogpost.

Was ist Typografie und warum ist sie so wichtig?

Typografie ist der Prozess der Auswahl und Kombination von Schriften, Schriftgrößen, Textarten und Textfarben, um eine aussagekräftige und einheitliche Botschaft zu vermitteln. Als wesentlicher Bestandteil des Webdesigns fördert sie die Lesbarkeit eines Textes und trägt obendrauf zur Entscheidungsbildung bei.

Typografie jedoch noch wesentlich mehr. Sie ist ein entscheidendes Werkzeug, um einen visuellen ersten Eindruck zu erzeugen. Deshalb genießt die Typografie auch im Brandmarketing einen hohen Stellenwert.

Die richtige Typografie für Ihr Projekt

Um die gewünschte Wirkung zu erzielen, muss die Typografie sorgfältig ausgewählt werden. Die richtige Schriftart ist aber noch nicht das Ende der Fahnenstange. Für die perfekte Webseite muss die Komposition zwischen erst der richtigen Schriftgröße, der Schriftart und der Farbunterteilung miteinander harmonieren.

Wirksame Typografie in Ihrem Webdesign

Eine funktionierende Typografie kann den Nutzern helfen, leichter zu navigieren und die wichtigsten Informationen effizient zu finden. Ferner trägt Typografie dazu bei, den Wiedererkennungswert eines Unternehmens zu erhöhen und den Kunden eine einheitliche Nutzererfahrung bereitzustellen. Bezüglich Navigation spielt auch die Informationshierarchie eine tragende Rolle. Mit Typografie lassen sich einzelne Teile des Textes durch Unterscheidung der Schriftart und der Größe kategorisieren. Wichtigere und weniger wichtigere Bereiche werden dementsprechend gekennzeichnet bzw. hervorgehoben. So lässt es sich bewerkstelligen, dass der Kunde durch den Content einer Webseite gelotst bzw. geführt wird.

Die Macht der Typografie: Wie die Schrift Kunden beeinflusst

Typografie kann einen entscheidenden Unterschied machen, wenn es darum geht, Kunden anzuziehen und zu überzeugen. Durch die Wahl der passenden Typografie wird die generelle Wahrscheinlichkeit erhöht, dass der Kunde sich überhaupt für ein Produkt oder eine Dienstleistung interessiert.
Markenkommunikation, mit einer falschen Typografie fällt es Kunden meist schwer, ein Unternehmen oder eine Marke richtig einzuordnen. Daher sollte die Schriftart auf den ersten Blick wegweisend sein und die Sparte, in der sich ein Unternehmen bewegt, klar widerspiegeln.

Entscheidungsfindung: Auch auf die Entscheidungsfindung hat die Typografie einen ausschlaggebenden Einfluss. Vermittelt die Schriftart Professionalität und Vertrauen, erhöht sich die Chance, dass ein Besucher zu einem Käufer wird.

Aufmerksamkeit: Ein einzigartiger und gut überlegter Schriftzug im passenden Kontext wirkt anziehend und steigert den Wiedererkennungswert. Assoziiert der Kunde eine Schriftart mit einem bestimmten Unternehmen, dann ist dies auf die richtige Anwendung von Typografie zurückzuführen.

Fazit

Typografie ist nicht nur ein wesentlicher Bestandteil des Webdesigns, sondern auch des Marketings. Die richtige Typografie sorgt für eine verbesserte Leserlichkeit des Textes, steigert den Wiedererkennungswert des Unternehmens und liefert den Kunden ein einheitliches und professionelles Erlebnis. Unternehmen, die Ressourcen in die passende Typografie investieren, können sicherstellen, dass deren Webauftritt einen professionellen und unmissverständlichen Look erhält.

Inhaltsangabe
Newsletter abonnieren
Picture of Richard Schwarm
Richard Schwarm

Gelernter Mediengestalter, Webspezialist und auf diesen Seiten extrem mitteilungsbedürftig. Aber auch nur, um Sie auf dem neusten Stand zu halten!

Noch Fragen?
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Weitere Beiträge, die Sie Interessieren können:
Flyer als Werbemittel - Blogbeitrag
Warum sich Flyer als Werbemittel lohnen

Auch heute noch werden Flyer trotz Internet für Werbemaßnahmen eingesetzt. Flyer sind im Gegensatz zu einer Printwerbung in einer Tageszeitung oder Fachzeitschrift kostengünstiger in der

Weiterlesen
Online - Richard Schwarm
Richard Schwarm

Dein Ansprechpartner

Deine Durchwahl