Wie bringen Sie Ihren Druck mit Metallic Effekten zum Leuchten

Wie bringen Sie Ihren Druck mit Metallic Effekten zum Leuchten?

Mit gezieltem Einsatz von Veredelungen und Metallic Effekten eröffnen Sie ungeahnte Möglichkeiten, um Printprodukte zu einzigartigen Highlights aufzuwerten. Besondere optische Effekte und ein Extra an Glanz, lässt Printprodukte hochwertiger und interessanter erscheinen. Digitaldruck Veredelung grenzt ab und sticht hervor, ist perfekt für Marketing, Werbung und Verpackungen. Sie personalisieren, veredeln und schützen mit der Digitaldruck Veredelung Ihre Produkte.

Veredelung mit klassischer Heißfolienprägung

Diese Variante der Folienveredelung funktioniert ähnlich wie der klassische Buchdruck, auch Letterpress genannt – nur wird die Druckfarbe durch eine Metallfolie ersetzt. Für die Prägung wird ein so genanntes Magnesium- oder Messingklischee angefertigt. Das ist ein metallener Prägestempel, der erhitzt und mit viel Druck auf die Papeterie gepresst wird. Hier sind dann z. B. die goldenen oder silbernen Stellen erhaben. 

Klassische Heißfolienprägung ist besonders hochwertig, der Klassiker schlechthin, jedoch teuer. Ideal jedoch für besondere Visitenkarten in Gold, Silber, denn in vielen Branchen gehört ein Logo mit Metallic Effekten zum Corporate Design. Es ist ein passendes Mittel, um Exklusivität und Qualitätsbewusstsein zu signalisieren.

Digitaldruck Veredelung - Sleeking

Die digitale Folienprägung oder auch „Sleeking“ genannt, ist eine Alternative zur klassischen Veredelung. Diese Variante ist um einiges kostengünstiger und ist optisch der klassischen Heißfolienprägung ähnlich. Sleeking steht für Flexibilität und höchste Druckqualität, denn in den letzten Jahren hat die Digitaldruck Veredelung große Fortschritte gemacht. Mit Sleeking sind partielle oder vollflächige metallische Veredelungen möglich. 

Produktionsablauf

  • Mittels Toner oder Flüssigtinte wird das gewünschte Design auf das Substrat gedruckt, um den Metalleffekt zu erzielen.
  • Eine spezielle Folie, die aus einer metallisierter Lackschicht und einem PET-Träger besteht, wird auf das bereits vorgedruckte Material laminiert.
  • Sofort nach der Übertragung wird die Trägerfolie abgezogen und die metallisierte Lackschicht verbleibt an den vorgedruckten Stellen auf dem Substrat.

Vorteile von Sleeking

  • An der Sleeking Technik ist das besondere, dass keine sonstigen Werkzeuge hergestellt werden müssen. 
  • Diese Art von Digitaldruck Veredelung bringt einen großen zeitlichen Vorteil, hebt die Flexibilität und senkt die Kosten auf ein nie dagewesenes Niveau. 
  • Kein aufwendiges Prägen mit Prägestempel – Übertragung der Sleeking Folie erfolgt durch vorgedrucktes Motiv.
  • Die vorher aufgetragene Farbe des Druckbildes dient als Haftüberträger zwischen Sleekingfolie und Papier.
  • Kleinauflagen sowie individuelle Einzelstücke in Kupfer und Rosé-Gold sind mit dieser modernen Sleeking Technologie möglich.

Digital-Metall-Verfahren

Bei diesem Verfahren wird eine Metallfolie, die sich auf einem Trägermaterial befindet, partiell auf den Bedruckstoff aufgebracht. Dies ist auch individuell von Bogen zu Bogen möglich. Die applizierte Folie kann anschließend überdruckt werden und durch dieses Überdrucken der Folie entstehen metallische Farbeffekte. Metallische Farben sind auf diese Weise kostengünstig und in Kleinauflagen realisierbar.

Drei Schritte zum Metallglanz

Die Metallfolie wird wie folgt appliziert:

1. Vordruck

Das Drucksubstrat wird im Digitaldruck in Schwarz vorgedruckt und zwar dort, wo die Folie angebracht werden soll.

2. Veredelung

Bei diesem Schritt durchläuft der vorgedruckte Bogen eine spezielle Maschine, den Digital Metal Liner. Hier bleibt die metallische Folie nur dort haften, wo der Toner/ die Farbe aufgedruckt wurde.

3. Überdruck

Hierbei durchläuft der Druckbogen wieder die Digitaldruckmaschine, in welcher der eigentliche Farbdruck vorgenommen wird.

Fazit

Die Tatsache, dass Sie die Folie überdrucken können und damit metallische Effekte erzielen, ohne entsprechende Farben einzusetzen, schafft echten Mehrwert. Auch bei Kleinauflagen ist die Digitaldruck Veredelung wirtschaftlich machbar und passt perfekt zur Marktentwicklung. 

Inhaltsangabe
Newsletter abonnieren
Richard Schwarm
Richard Schwarm

Gelernter Mediengestalter, Webspezialist und auf diesen Seiten extrem mitteilungsbedürftig. Aber auch nur, um Sie auf dem neusten Stand zu halten!

Noch Fragen?
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge, die Sie Interessieren können:
EINFACH & KOSTENLOS ANFRAGEN
Richard Schwarm

Dein Ansprechpartner

Deine Durchwahl