Logo - Header

Was ist eine SEO-Kampagne?

SEO steht für „Searching Engine Optimization“ – zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung. Es handelt sich dabei um den Überbegriff verschiedener Maßnahmen, zur Steigerung der Platzierung einer Webseite in den Suchmaschinen-Ergebnissen.

Eine erfolgreiche SEO-Kampagne ist eine datenbasierte Langzeitstrategie, die darauf abzielt, den organischen Besucherverkehr und die damit verknüpfte Konversionrate zu steigern. Das Ziel ist, nicht nur die Quantität, sondern auch die Qualität des Traffics auf der Webseite zu optimieren.

Um den Begriff zu konkretisieren – eine SEO-Kampagne sollte im Grunde ein fortlaufender Prozess sein, der die Webseite optimiert und durch eine SEO-Strategie den Google Algorithmen beweist, dass es sich bei der Seite um eine Autorität in der Sparte handelt. Eine solche Kampagne kann jedoch auch dazu dienen, kurzfristige Ziele in den Suchmaschinenergebnissen umzusetzen.

Eine gelungene SEO-Kampagne lenkt also die richtigen Konsumenten bzw. Besucher auf die Webseite, die aktiv nach dem suchen, was die Webseite zu bieten hat.

Die SEO-Kampagne ist das moderne Marketing

SEO ist eine Disziplin des Online-Marketings und diese Marketingform stellt zweifellos die Zukunft dar. Neben dem besseren Ranking, erhöhten Traffic und natürlich der Steigerung von Verkäufen bieten SEO-Kampagnen eine Reihe angenehmer Nebeneffekte. Beispielsweise können solche Kampagnen dabei helfen, ein gewisses nachhaltiges Image für das Unternehmen zu erzeugen – sogenanntes Brand- und Reputationsmarketing. Letzteres hat mehr Auswirkungen als so mancher glauben möchte. Größere Unternehmen starten sogar Werbekampagnen die rein auf Image und Ruf abziehen. Der Verkauf bzw. die Conversionrate ist dabei oft Nebensache.

Für wen lohnt sich eine SEO-Kampagne?

Im Grunde für Unternehmen aller Größenordnungen, die eine gewisse Internetpräsenz bzw. den Vertrieb übers Netz planen. Auch kurzfristige Ziele lassen sich durch eine zeitlich begrenzte SEO-Kampagne optimal verwirklichen. Doch umso langfristiger die Kampagne geplant wird, desto nachhaltiger sind die Ergebnisse. Die gewünschte Zielsetzung und die dazugehörigen erforderlichen Maßnahmen bestimmen dabei die Kosten für die Kampagne.

Ist eine SEO-Kampagne aufwendig?

Die Planung einer SEO-Kampagne ist eher nebensächlich. Der eigentliche Aufwand steckt in der Externen Umsetzung. Diese erfordert sorgfältigste Analyse des Marktes, der Keywords und des Gesamtbildes der Webseite. Die SEO-Kampagne schließt zudem das anpassen des Webseiten Contents mit ein. Dazu kommt sogenanntes ‘‘Linkbuilding‘‘, wodurch Verknüpfungen auf und zur Webseite erstellt werden, die vom Suchmaschinenalgorithmus als relevant gewertet werden. Diese Maßnahmen sind in der Regel zeitaufwendig, zeigen ihr Resultat aber schließlich in einem höheren Ranking in den Suchmaschinen Ergebnissen. Eine SEO-Kampagne durchzuführen, erfordert einiges an Know-How und Erfahrung – deshalb ist es zu empfehlen diese Tätigkeit an eine professionelle SEO-Agentur auszulagern.

Fazit

SEO-Kampagnen sind ein mächtiges Instrument, um verschiedenste wirtschaftliche Intentionen von Unternehmen im Netz zu realisieren. Eine professionelle SEO-Agentur kann die notwendigen Maßnahmen in der Regel explizit auf genaue Ziele und Wünsche in einem genau geplanten Zeitraum ausrichten. Je nach Nische des Unternehmens kann sogar eine einmalige zeitlich begrenze Kampagne langfristige Wirkungen zeigen, die den Besucherverkehr und die Verkäufe steigern.

Inhaltsangabe
Newsletter abonnieren
Richard Schwarm
Richard Schwarm

Gelernter Mediengestalter, Webspezialist und auf diesen Seiten extrem mitteilungsbedürftig. Aber auch nur, um Sie auf dem neusten Stand zu halten!

Noch Fragen?
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Weitere Beiträge, die Sie Interessieren können:
EINFACH & KOSTENLOS ANFRAGEN
Online - Richard Schwarm
Richard Schwarm

Dein Ansprechpartner