Vom Design bis zum Druck - So wird Ihre Hochzeitskarte perfekt

Vom Design bis zum Druck – So wird Ihre Hochzeitskarte perfekt

Für viele Menschen ist die Eheschließung einer der wichtigsten Tage im Leben. Damit dieser unvergessliche Moment in schöner Erinnerung bleibt, ist eine sorgfältige Planung des Events notwendig. Diese beginnt bei der Einladung der Gäste mit einer Hochzeitskarte aus der Druckerei Stade oder in Eigenregie mit Online Anweisungen.

Vorbereitung und Planung

Mit der Vorbereitung und Planung ist die Frage wichtig, wie die Karte aussehen soll. Das Hochzeitskarten Design sollte z. B. widerspiegeln, welche Art von Hochzeit es sein wird. Wird es eher eine formelle Hochzeit im kleineren Kreis oder eine spektakuläre, ausgelassene Hochzeitsfeier mit vielen Gästen? Wird etwas Spezielles thematisiert oder gibt es gewisse Leitfarben welche das Gesamtbild prägen? Wenn Sie keine klare Vorstellung haben, hilft es vorher im Internet nach Anregungen zu suchen.

Beratung vom Profi

Sie haben nun eine grobe Vorstellung von Hochzeitskarten Design und wenden sich an einen professionellen Designer oder an die Druckerei Stade. Vom Stil der Hochzeit ausgehend, wählen wir gemeinsam mit Ihnen das gewünschte Kartenmodell, die Papiersorte und Papierstärke aus. So passt bei einer klassischen Hochzeit glänzendes Perlmuttpapier, mattes Feinstpapier oder seidenmattes Fotopapier. Zu einem verträumten Boho-Look oder rustikalen Vintagemotto passen Kraftpapier und Naturpapiere.

Bei der Beratung wird näher ins Detail gegangen, Ideen ausgetauscht und Möglichkeiten besprochen. Stilvoll, romantisch oder doch eher ausgefallen kreativ? Das Leitmotiv der Hochzeit kann sich auf jeden Fall in der Einladungskarte widerspiegeln. Es werden die verschiedenen Druckveredelungen besprochen und Möglichkeiten die Hochzeitskarte so individuell wie möglich zu gestalten.

Die Details machen den Unterschied

Die Lesbarkeit von Hochzeitskarten sollte höchste Priorität haben. Dabei spielt natürlich die Schriftart oder Typografie eine große Rolle. Früher wurden Hochzeitskarten per Handschrift verfasst, was auch jetzt möglich ist – jedoch enorm aufwendig. Verwendet man hingegen die richtige Schriftart, macht so ein Digitaldruck einiges her. Dazu gehört selbstverständlich auch die Farbauswahl der Schrift, die zum Gesamtbild passen sollte. 

Wichtig: Empfehlenswert ist es eine Hochzeitskarte schlicht zu halten. Am besten nicht zu viele Muster, Farben Schriften verwenden. Halten Sie sich am besten nach der Faustregel: ‘‘Nie mehr als zwei Schriftarten und 3 Farben verwenden.‘‘ Ansonsten könnte die Hochzeitskarte überladen wirken.

Erstellung eines finalen Entwurfs

Es werden noch die Details in allen Einzelheiten besprochen von der Hochzeitspapeterie, Schrift bis zur Visualisierung der Karte. Auf Wunsch des Brautpaares kann ein Prototyp der Hochzeitskarte erstellt werden – als Probedruck. Änderungen sind anschließend noch vor dem finalen Druck möglich.

Ob Sie die Hochzeitskarte vom Design bis zum Druck selbst übernehmen oder dem Profi übergeben, ist Ihnen überlassen. Auf der Hochzeitseinladung sollten Sie den Gästen auf jeden Fall die wichtigsten Informationen übermitteln. Neben dem Hochzeitsdatum, der Tagesablauf mit genauen Uhrzeiten, Wegbeschreibung, Infos über Location und Dresscode.

Wenn Sie die Einladungen professionell anfertigen lassen, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Papierarten, Falzarten und Veredelungen. Diese Hochzeitskarten stellen ein optisches und haptisches Erlebnis dar. Einladungen zur Hochzeit sollen informieren, mitreißen, begeistern und die Vorfreude auf das Ereignis steigern. Beim Profi bekommen Sie alles aus einer Hand und Sie haben somit mehr Zeit für die restlichen Vorbereitungen.

Inhaltsangabe
Newsletter abonnieren
Richard Schwarm
Richard Schwarm

Gelernter Mediengestalter, Webspezialist und auf diesen Seiten extrem mitteilungsbedürftig. Aber auch nur, um Sie auf dem neusten Stand zu halten!

Noch Fragen?
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge, die Sie Interessieren können:
EINFACH & KOSTENLOS ANFRAGEN
Richard Schwarm

Dein Ansprechpartner

Deine Durchwahl